Alle diese Hunde suchen eine Pflege- oder Endstelle

Die Hundevermittlung läuft über die Tierhilfe Niederrhein Kalkar.
Birgitt Nettelbusch
Tel.: 02824-975312
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bianca Osterer
Mobil 0171 / 32 71 36 2
EmailDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Wenn Sie weitere Informationen benötigen, informieren Sie sich gerne auf unserer Facebook-Seite:

Gerettet Und Vergessen


Wir sind auch nur Menschen, die versuchen, Leid zu lindern. Wir sind keine Hellseher und können keine Garantien in Bezug auf das Wesen oder die Gesundheit der von uns vermittelten Tiere geben. Wir richten uns nach den Meinungen der Tierärzte und Heilpraktiker.

Wir haben auch ein Eigenleben und sind daher auch mal nicht für den Tierschutz erreichbar. Wir bemühen uns jedoch, die meiste Zeit eine telefonische Ansprech­partnerin zu haben. Bitte entnehmen Sie dem Anruf­beantworter, welches Büro Ihren Anruf entgegen­nehmen kann.

Wir danken für Ihr Verständnis.
Das Team der Tierhilfe Niederrhein Kalkar

Wissenwertes vor einer Vermittlung

Alle unsere Hunde sind geimpft, gechippt und – wenn sie alt genug sind – kastriert. Ausnahmen sind möglich, wenn es Gründe gibt, die es erforderlich machen, von den oben genannten Leistungen abzuweichen.

Wir übernehmen keine Garantie, dass angeblich kastrierte Tiere auch wirklich kastriert sind und/oder dass diese OP ordnungsgemäß durchgeführt wurde. Etwaige Regressansprüche sind ausgeschlossen.

Das gilt aber nur für unsere Hunde und nicht für Hunde anderer Organisationen, denen wir Vermittlungshilfe und Pflegestellenbetreuung bieten!

Desweiteren übernehmen wir keine Garantien für Aussagen, Ratschläge oder Weisungen der Pflegestellen, die nicht zuvor mit uns abgesprochen wurden.


Woher kennen wir so genau die Geburtsdaten der Tiere? Tun wir nicht. Wir nehmen den Tag und den Monat, an dem die Hunde ins Tierheim kommen und lassen dann den Tierarzt das Hündchen begutachten und das Geburtsjahr schätzen. Anders ist es bei Fundtieren leider nicht möglich.

Auch übernehmen wir keine Garantien, auch wenn wir aus der Erfahrung heraus die ungefähre spätere Größe der Hunde schätzen können. Dafür bitten wir um Ihr Verständnis.

Wir geben auch anderen Tierschützern Vermittlungshilfe, indem wir ihre Tiere vermitteln oder die Tiere auf unserer Homepage und in die Portale einstellen. Für Tiere anderer Organisationen übernehmen wir keine Haftung oder Regress für mögliche angegebene Leistungen, auch wenn sie durch uns vorgestellt werden.


Aufgrund der neuen EU-Richtlinien weisen wir darauf hin, daß sich Interessierte an erwachsenen Hunden aus der Türkei etwa 3 Monate gedulden müssen. Welpen aus der Türkei werden aufgrund dieser Bestimmungen mindestens 7 Monate alt sein, bevor sie nach Deutschland einreisen dürfen.


Werden Sie Mitglied!

Durch ihre Förderbeiträge helfen Sie uns, Tiere in Not zu retten. Diese Rettungsaktionen kosten sehr viel Geld und daran scheitert es leider allzu häufig.

© Tiere brauchen eine Lobby e.V. – All rights reserved.